Exklusive Einblicke!


Heute haben wir für euch sehr interessante Einblicke in die Arbeitswelt der “Rhein-Main Aktiv” Gruppe.

Seit einer Woche arbeite ich nun bei der “Rhein-Main Aktiv” Gruppe und möchte euch heute erzählen, warum die Arbeit hier so besonders ist.

Als BWL-Studentin, die zuvor Praktika bei einer Bank und einer öffentlichen Verwaltungseinrichtung absolviert hat, habe ich mich anfangs auf eine ähnliche Arbeitsatmosphäre eingestellt. Doch schnell habe ich gemerkt: hier ist das etwas anders. Nach kurzer Zeit waren wir beim “Du” und Herr Hintenberger, wie ich Ihn beim Vorstellungsgespräch noch ansprach, war auf einmal Heinrich. In dem großen gemeinsamen Büro ist der Spaß bei der Arbeit definitiv vorhanden und Witze bleiben selten aus. Dies wirkt sich jedoch nicht negativ auf die Arbeit aus – im Gegenteil: das entspannte Miteinander unserer “Patchwork Familie” fördert unsere Produktivität und Kreativität. Das gemeinsame Mittagessen endet nicht selten in fröhlichem Geplauder. Auch Verabredungen nach Feierabend sind keine Seltenheit. Dazu gehört zurzeit vor allem das gemeinsame Schauen der Fußball-EM im Büro.

Nach der ersten Woche bin ich also sehr beeindruckt. Ich hoffe, dass ich euch mit diesem Artikel ein Schmunzeln entlockt und euch einen Eindruck verschaffen konnte, wie die “Rhein-Main Aktiv” Gruppe hinter den Kulissen agiert.

Michelle Cron RMAG

 

Herzliche Grüße

Michelle Cron

 

Teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • Print
  • XING

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.