Für alle, die gutes Essen lieben!


Die Sonne strahlt, es wird warm und die Gemüter wieder fröhlicher! Die kalten Tage sind nun restlos vorbei und auch die Grillsaison wurde bereits eröffnet.

Wo wir gerade dabei sind vom Grillen zu reden: Für uns ist die Zeit des Barbecues Grund genug Ihnen ein neues Projekt vorzustellen, das Ihnen mit Sicherheit das Wasser im Mund zusammen laufen lassen wird!

Einer unserer jungen Gründer, die wir mit Rat und Tat gerne und erfolgreich bei allen Angelegenheiten der Selbstständigkeit beraten, hatte eine grandiose Idee.

Die meisten wissen worum es bei der Fernsehsendung „Das perfekte Dinner“ geht: Menschen treffen sich eine Woche lang, um sich jeden Tag von jeweils einem anderen der 5 Kandidaten/Teilnehmer bekochen zu lassen. Je nachdem, wie die Gerichte gemundet haben, werden Punkte verteilt. Am Ende der Woche bekommt dann derjenige mit den meisten Punkten einen Geldpreis.

In der heutigen Zeit ist die Integration der verschiedenen Kulturen ein stetig debattiertes Thema. Daher dachte sich unser Gründer, der auch selbst, sowohl alleine als auch in der Gemeinschaft, gerne leidenschaftlich kocht: Warum sollte man dieses Prinzip des gemeinsamen Kochens, nicht auch ins „Real-Life“ bringen? Und um alles noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten, treffen sich dabei Kochlustige unterschiedlicher Kulturen, um gutes Essen zu genießen.

Eine spitzen Idee, wie wir finden. Denn dadurch lernt man in seiner Freizeit Menschen verschiedener Kulturen kennen, kann sich über deren Sitten, Ansichten und natürlich Essgewohnheiten austauschen  – und das alles während man einer seiner Lieblingsbeschäftigungen nachgeht.  Vorurteile werden ausgeräumt und der Rezepte Horizont eines jeden Hobby-Kochs wird erweitert.

Solche Ideen und Bemühungen sind ein guter Schritt gegen Rassismus und Vorurteile. Wo sonst kann man KOSTENLOS neue Leute treffen, wohlmöglich sogar neue Freunde finden, mit ihnen kochen, lachen, einfach das Leben in vollen Zügen genießen und dazu noch etwas für die Integration tun?

Auf der Facebook-Seite des Projekts unter http://www.facebook.com/CulturalCooking können Sie sich weiter informieren und vielleicht ja schon jetzt ein Koch-Treff mit netten, interessanten Menschen organisieren.

Wie wir finden hat dieser nette junge Mann nicht nur unsere, sondern auch eine Menge Unterstützung von Außerhalb verdient.

Dies ist ganz einfach, denn wir und unser Gründer würden uns über Ihr „Gefällt-mir“ sehr freuen.

Teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • Print
  • XING

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.