Call-to-Action Button – Das neue Must-have auf Facebook


Auf Facebook-Seiten gibt es im Bereich des Titelbildes neben dem Like-Button seit Kurzem die Möglichkeit einen Call-to-Action Button einzurichten, den man für verschiedene Zwecke benutzen kann. Diese Funktion gab es bisher nur in der englischen Sprachversion von Facebook, doch seit Neuestem ist sie auch für deutsche Facebook-Seiten verfügbar!

Was ist ein Call-to-Action Button überhaupt und lohnt sich der Einbau auf der eigenen Fanpage?

Ein Call-to-Action Button soll die Besucher Ihrer Seite dazu auffordern eine bestimmte Handlung vorzunehmen, wie z. B. eine Bestellung zu tätigen o.Ä. Dabei ist es wichtig einen geeigneten Platz und ein auffallendes Design für den Button zu wählen. Falls Sie einen Call-to-Action Button in Ihre Website einbinden wollen und diese beispielsweise von viel Rot dominiert wird, ist es sinnvoll, die Farbe des Buttons so zu wählen, dass er sich vom roten Hintergrund abhebt. Komplementärfarben bilden beispielsweise den größten Kontrast und sorgen somit für die meiste Aufmerksamkeit (im Falle von Rot wäre die Komplementärfarbe Grün).

Auf Facebook hingegen sind der Platz und das Design des Call-to-Action Buttons bereits vorgegeben. Er ist im Bereich des Titelbilds direkt zwischen Profilbild und Like-Button platziert und sollte somit direkt ins Auge springen ohne störend zu wirken.

bild+pfeil1

 

 

 

 

 

 

 

Der Call-to-Action Button ist kostenlos und kann dazu beitragen die Erfolgs- und Besucherraten Ihres Unternehmens über Ihre Facebook-Seite zu steigern. Aus unserer Sicht gibt es also keinen Grund, diesen Call-to-Action Button nicht anzuwenden.

Nun möchten Sie gern wissen, wie man diesen Button einrichtet?
Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Button in Ihre Seite einfügen:

Schritt 1:                                                    

Klicken Sie auf den Call-to-Action Button!bild+pfeil2

 

 

 

 

 

 

Schritt 2:

Wählen Sie je nach Zweck des Buttons die passende Schaltfläche aus!bild+pfeil3

 

 

 

 

 

Schritt 3:

Sowohl für iOS als auch Android kann individuell ausgewählt werden, wohin der Besucher nach Anklicken des Buttons weitergeleiten werden soll.­­

bild+pfeil4

bild+pfeil5

 

 

 

 

Schritt 4:

Sie sind fertig!

Sollen noch nachträglich weitere Änderungen vorgenommen werden, klicken Sie einfach erneut auf den Button und nehmen Sie die entsprechenden Anpassungen wiederum wie zuvor beschrieben vor!

bild+pfeil6

 

 

 

 

Sie wissen nun wie man einen Call-to-Action Button verwendet, haben aber noch gar keine eigene Facebook-Seite? Das Team von effect-marketing steht Ihnen zur Seite, wenn es darum geht eine Facebook Page für Ihr Unternehmen professionell einzurichten! Sprechen Sie uns einfach an! Wir beraten Sie gerne!

Teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • Print
  • XING

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.