Dein erster Model-Job


Für einen umfangreichen Testbericht über Kamera-Objektive werden wir in den nächsten Wochen einige Fotoshootings machen, für die wir Modelle (m/w) suchen.

DU hast die einmalige Gelegenheit, bei einem professionellen Shooting die Hauptperson zu sein und dir damit kostenlos einige professionelle Fotos von dir zu „verdienen“. Die kannst du dann zum Beispiel für einen Kalender, auf Facebook oder als Sedcard beim Start in das Modelbusiness verwenden!

Modelerfahrung ist nicht erforderlich, aber natürlich immer hilfreich bei einem Model-Job. Da die Shootings wie oben beschrieben ein Geben und Nehmen sind, werden wir Unerfahrenen geduldig alles Wissenswerte erklären und zeigen.

Um deutlich mit einem Vorurteil aufzuräumen: Als Model muss man nicht besonders hübsch, schlank oder was auch immer sein. Es kommt vielmehr darauf an, dass man sich in das Shooting motiviert einbringt und dadurch der Fotograf das Model von seinen schönen Seiten zeigen kann, die wirklich jede/r hat!!!

Also: Keine Angst, sondern teile uns am besten gleich heute mit, dass du mitmachen möchtest:Klick mich oder Tel.: 06131 / 908 30 60

Diese Ausschreibung kannst du natürlich gerne an deiner Facebook-Pinnwand, in einer Mail an Freunde, oder auf welchem Weg auch immer teilen! Je mehr mitmachen, desto mehr Spaß wird es machen 🙂

Seriöse Shootings beginnen immer mit transparenten Absprachen, deshalb beschreiben wir dir hier noch etwas detaillierter, wie wir uns das Ganze vorgestellt haben:

Die Shootings finden auf sogenannter „Time-for-Print“-Basis (TfP) – bzw. genaugenommen „Time-for-CD“ (TfCD) – statt.

Das bedeutet: Du investierst deine Zeit und wir investieren unsere Zeit – als „Bezahlung“ bekommst du die Fotos deines Shootings kostenlos zur Selbstdarstellung auf CD und wir dürfen sie im Gegenzug ebenfalls kostenlos für die unten beschriebenen Zwecke verwenden. Auf beiden Seiten steht im Vordergrund also die schwerpunktmäßig nicht-kommerzielle Nutzung.

Dein Vorteil dabei: Für ein Shooting dieses Umfanges fallen normalerweise hohe Kosten an. Nicht so in diesem Fall: Die Fotos, die bei unseren Shootings entstehen, bekommst du kostenlos und kannst sie frei für Selbstdarstellungszwecke verwenden – beispielsweise als Sedcard, als Kalender, auf Facebook oder Ähnliches. So tut beispielsweise dein Einstieg ins Modelgeschäft finanziell nicht weh, weil die benötigte Sedcard für dich völlig kosten-/risikofrei ist.

Geld bezahlen wir in dem konkreten Fall deshalb nicht, weil wir mit den Fotos auch keines verdienen wollen/werden, sondern diese lediglich für einen Testbericht über die Qualität verschiedener Objektive verwenden möchten. Besonders gelungene Fotos werden wir natürlich gerne ebenfalls für den Bericht über die Shootings und auf unserem Fotoblog als Referenz verwenden – beides aber natürlich im nicht-kommerziellen Rahmen.

Die Bildideen werden wir im Vorfeld gemeinsam besprechen und festlegen – du kannst also selbst mitbestimmen. Gewisse Vorgaben gibt es, da wir bestimmte Lichtsituationen für den Test benötigen. Hier werden wir aber versuchen, die verschiedenen Wünsche der teilnehmenden Modelle so „unter einen Hut“ zu bringen, dass am Ende jede/r einfach diejenigen Bildideen umsetzen kann, auf die er/sie Lust hat.

Um dir von vorneherein eine Sorge zu nehmen, die sich leider durch das Verhalten einiger unseriöser Kollegen und Hobbyfotografen immer weiter verbreitet: Es wird keine erotischen Fotos wie Akt oder Teilakt geben (außer du möchtest das ausdrücklich und bist volljährig). Von unserer Seite geplant sind lediglich Porträts oder dich als Element inmitten von urbaner bzw. grüner Landschaft. Weitere Location-Ideen und Vorschläge sind auch gerne willkommen.

Auch den zeitlichen Umfang kannst du selbst bestimmen – das alles ist nur eine Frage der Absprache. Je mehr Zeit du investierst, desto mehr Fotos werden natürlich am Ende für dich herauskommen.

Wir organisieren – falls gewünscht – die Visagistik (also Makeup und Haare), aber natürlich kannst du auch selbst Hand anlegen. Kleidung und Accessoires solltest du idealerweise mit etwas Auswahl mitbringen.

Wenn du besondere Wünsche, Anregungen oder „Regeln“ hast, die du realisiert sehen möchtest – sprich uns offen darauf an, dann können wir uns danach richten 🙂

Was uns an dir wichtig ist: Gute Kommunikation, Motivation, Pünktlichkeit und jede Menge gute Laune. Dann wird das Shooting nämlich beiden Seiten riesengroßen Spaß machen!

Leider obligatorisch:

Wir versuchen allen BewerberInnen zur Teilnahme zu verhelfen. Wenn aber viel zu viele Bewerbungen eingehen, müssen wir unter Umständen eine Auswahl treffen. Bitte habe also Verständnis dafür, dass es deshalb keinen „Rechtsanspruch“ auf die Teilnahme gibt.

Für die Teilnahme musst du volljährig sein. Wenn du das nicht bist, aber unbedingt teilnehmen möchtest, gibt es einen Ausweg: Ein Erziehungsberechtigter muss den geplanten Bildideen, dem Shooting an sich, sowie der Verwendung der Fotos detailliert zustimmen UND bei dem Shooting anwesend sein.

Wenn du weitere Fragen hast, zögere nicht, uns zu löchern 🙂

Hoffentlich bis bald,
Dein Foto-Team von effect-marketing

Teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • Print
  • XING

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.