Haben Sie schon ein Geschenk für Vatertag?


Jeder Facebook-Nutzer wird, wenn er es will, an die Geburtstage seiner Freunde erinnert. Dann hat er die Möglichkeit diesen einfach per Nachrichtenfunktion, per post auf deren Pinnwand oder mit einer Grußkarte zum Geburtstag zu gratulieren.

Das alles wird wohl bald Schnee von gestern sein, denn im November letzten Jahres startete eine einzigartige Art des Social-Gifting in Schweden. Mithilfe der mobilen App Wrapp kann man dabei Geschenkgutscheine an Facebook-Freunde versenden. In den letzten vier Monaten brachte Wrapp seinen Service auch nach Norwegen, den USA und Großbritannien. Bald wird die App auch in anderen europäischen  Ländern und Asien verfügbar sein.

Die App ist sowohl für Mobilgeräte als auch für Computer erhältlich. Dazu lädt man sie sich vom Apple App Store oder vom Android Market herunter, oder nutzt die Web-App auf www.wrapp.com und verbinden diese mit seinem Konto auf Facebook.  Einloggen kann man sich dann einfach mit seinem Facebook-Account.

Sobald man den passenden Gutschein ausgewählt hat, kann man auch eine Grußbotschaft verfassen und sogar den Lieferzeitpunkt bestimmen. Andere Freunde der beschenkten Person können sich zudem einklinken und den Wert des Gutscheines bis zu einem bestimmten Höchstwert erweitern. So wird das Organisieren eines Gemeinschaftsgeschenks sehr vereinfacht.

Es können Gutscheine für Läden wie z. B. H&M oder Gap gepostet werden und viele weitere Unternehmen, die diesen Service ebenfalls anbieten wollen, werden in nächster Zeit folgen.

Hat ein User einen Geschenkgutschein erhalten und möchte diesen einlösen, so kann er dazu einfach die Android- oder iPhone-App von Wrapp auf seinem Mobiltelefon nutzen. In der Brieftasche, der sogenannten „Wallet“, befindet sich eine Übersicht aller Gutscheine. Im Geschäft kann der Beschenkte seinen Gutschein per Knopfdruck in einen Barcode umwandeln, den er dann an der Kasse einscannen lässt. So erhält der Beschenkte den jeweiligen Rabatt, der auf der Gutscheinkarte ist und auch erst dann wird der jeweilige Betrag des Schenkenden verbucht.

Schade nur, dass es noch ein wenig dauert, bis dieser Service auch in Deutschland eingesetzt werden kann. Ein Vatertags-Geschenk in Form eines solchen Wrapp-Gutscheins wäre ja eine Überlegung wert.

Das Team der “Rhein-Main Aktiv“ Gruppe wünscht Ihnen dennoch einen entspannten Feiertag und eine schöne Zeit mit Kind und Kegel.

Teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • Print
  • XING

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.