IT-Begriffe einfach erklärt – heute: Cloud Computing


Der Begriff Cloud Computing (wörtlich übersetzt: Datenverarbeitung in der Wolke) bezeichnet eine IT-Strategie mit verteilten Hard- und Software-Komponenten, die von einem oder mehreren Anbietern bereitgestellt und bei Bedarf genutzt werden können. Ein Teil der IT-Landschaft wird somit nicht mehr selbst lokal betrieben, sondern an verschiedene externe Anbieter ausgelagert. Die Bereitstellung der einzelnen Ressourcen erfolgt über das Internet oder ein firmeninternes Intranet, sodass der Nutzer von jedem beliebigen Rechner oder vom Mobiltelefon auf die Cloud und so auf seine Daten oder Programme zugreifen kann.

Dabei können die unterschiedlichsten Dienste bereitgestellt werden: Die Cloud kann zum einen als Online-Speicher und somit als externe Festplatte im Internet genutzt werden, wo der Nutzer Fotos, Videos und Dokumente hochladen und über den Browser von jedem beliebigen PC Zugriff auf diese hat. Auch das Bereitstellen einer höheren Rechenleistung ist möglich. Bestimmte Software oder Applikationen muss der Nutzer nicht mehr auf seinem PC installieren, sondern hat direkten Zugriff über die Cloud.  Außerdem ist eine leichtere Synchronisation der Daten möglich.

So gut diese Dienste auch sein können, ist die Internetverbindung schlecht oder gar nicht vorhanden, löst sich die Wolke in Luft auf. Auch was Datenschutz und IT-Sicherheit betrifft gibt es noch einige Gefahren oder Bedenken über die sich der Nutzer im Klaren sein muss. Das Deutsche Datenschutzrecht zum Beispiel ist nur in Deutschland selbst gültig und wenn der Server, auf dem Unternehmen personenbezogene Daten speichern, in einem anderen Land steht, müssen trotzdem die deutschen Datenschutz-Standards garantiert werden. Auch Angriffe durch Hacker können durch die Cloud vereinfacht werden.

Sollten Sie Fragen zu den Themen Datenschutz oder IT-Sicherheit haben können Sie sich gerne bei uns melden: Unter datenschutz@vertumno.de haben wir dazu einen Helpdesk eingerichtet, an dem Ihnen unsere Datenschutz- und IT-Experten Rede und Antwort stehen.

Teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • Print
  • XING

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.